Dienstag, 13. Juli 2010

13. Juli oder Tag zwei in Berlin

Ich habe es geschafft. Nach 15 Stunden Zug fahren, in teilweise nicht klimatisierten Zügen und gefühlten 50 Grad, kam ich am Sonntag mit einer halben Stunde Verspätung in Berlin an. Nach einer kurzen orientierungs Zeit am Hauptbahnhof, hab ich auch dann ziemlich schnell den Weg zu der S-Bahn gefunden die mich in mein neues Zuhause gefahren hat. Mein neuer Mitbewohner war dann auch noch so nett und hat mich von der Station "Gesundbrunnen" abgeholt und mich Heim gebracht. In der Wohnung angekommen hat es mir erst mal die Sprache verschlagen. Mein Zimmer ist viel größer und toller und besser und alles was ich mir vorgestellt habe. Ein schönes Altbau Zimmer mit hoher Decke und Stuck dran :D.





Es ist wirklich herrlich und ich freu mich immer noch wien Pferd. Kann es auch immer noch nicht glauben, das ich wirklich in Berlin bin. Nach einem netten zusammen sitzen,, mit meinem Mitbewohner, zwei anderen von der Strasse umme Ecke und ein paar Sternis (Berliner billg Bier, aber sehr lecker. Für die Leute aus BaWü: Öttinger, nur in lecker). Bin ich total fertig um 3 Uhr morgens ins Bett.
Am nächsten morgen, um 7 Uhr wurde ich dann von nem Flugzeug, Autos und brüllenden Türken um 7 Uhr aus dem Schlaf gerissen. "Ja, ich bin immer noch in Berlin" :D

Um das Klischee zu erfüllen, bin ich ziemlich früh los und wollte eine Berliner sightseeing Tour machen. An Bahnhof Zoo angekommen, hab ich erstmal diese großen Doppeldecker Touri Busse gesucht, habs schnell gefunden und mich nett mit dem Ticketverkäufer unterhalten, der mir dann gleich ma Angeboten hat, das er mich am Mittwoch für umme mitnehmen wird ( Kostet eigentlich 15 Öcken). Nach dem das dann geklärt war, bin ich erst mal zum Hackischem Markt gefahren und bin einfach ma los gelaufen.












Leider war es so heiss das ich nach ca drei Stunden wieder den Heim Weg eingeschlagen hab, weil ich sonst bestimmt nen Hitzeschlag bekommen hätte.

Mein Plan für den heutigen Tag sieht so aus, dass ich mich erstmal auf die Suche machen werde nach bestimmten Shops die ich Berlin schon immer sehen wollte.
Erstmal werde ich ein paar Second-Hand shops ansteuern. Wie zb die Kleider Garage in der mann nach Kilos einkaufen kann. Vor 10 Jahren war ich schonmal dort und hab ziemlich coole Sachen gefunden.
Oder "Waahnsinn" und "Schneewitte".
Und natürlich möchte ich mir die ganzen Vegan Sachen anschaun.

YoYo Foodworld - http://www.yoyofoodworld.de/
Cupcake - http://www.cupcakeberlin.de/
Vegofoodworld - http://www.vego-foodworld.de

Ja und neben bei werde ich einfach, so wie schon am gestrigen Tag, einfach ma doof fragen ob die nen Job für mich haben. Da das finden von nem Job jetzt erstma Priorität hat. Ich hoff es findet sich schnell was, aber ich bin recht zuversichtlich und hoch motiviert :D.

In dem Sinne mach ich mich ma los...

1 Kommentar: