Freitag, 9. Juli 2010

9. Juli 2010 oder der Tag an dem ich mal Loswerde wie alles begann

Eigentlich ist dieser Post nur als kleine Erläuterung zu meiner eigenen Person gedacht...

Ich bin in Polen geboren. Als ich drei Jahre alt war hatten meine Eltern die sehr gute Idee, mir und meinem Bruder, eine besser Zukunft zu schenken. Wir sind zu viert und zwei Taschen nach Deutschland "ausgewandert". Erste Station (die auch noch öfters auftauchen wird) war Konstanz am Bodensee. Schöne kleine Universität Stadt, direkt am See, mit einer herrlich, verträumten Altstadt.


Größere Kartenansicht

Naja, so bin ich mit meiner Familie in Deutschland gelandet. Nach ewigen Problemen und kram bin ich mit 16 von Zuhause ausgezogen und hab mich allein durchgeschlagen.
Insgesamt bin ich 11 mal umgezogen. Ich habe in allen möglichen Städten um den See herrum gewohnt und in München, Stuttgart, Tübingen, Kreuzlingen und dazwischen hat es mich immer wieder an den See zurück gezogen. Letzte Station war dann auch erst mal wieder Konstanz.

Nebenher habe ich noch eine ziemlich coole Ausbildung zur Modedesignerin gemacht und zusätzlich den Gesellenbrief als Maßschneiderin gemacht. Nicht das hier noch jemand denkt ich sei so eine Zecke die nie was getan hätte...



Nach einigen gescheiterten Beziehungen, gebrochenen Herzen und anderen komischen Dingen, bin ich wieder in Konstanz gelandet. Hab den assigsten Job der Welt gemacht. Theken Schlampe in einer verrauchten und düsteren Spielothek. Ich wollte schon immer weg. Weg von den versnopten und unkreativen Menschen und den vielen Studenten (sorry).

Vor ca zwei Wochen lag ich schlaflos neben meiner "nicht Beziehung" und hab meine Gedanken kreisen lassen. Hin und her. Bis ich zu dem Entschluss kam, meinen ewig und geheimen Traum doch einfach in die Tat um zusetzten.
Innerhalb einer Woche hab ich mir ein Zimmer in Berlin organisiert ( Danke, Lukas!!), meine Sachen gepackt und jetzt, liebe Leute rückt der Tag immer näher. Sonntag gehts los und ich bin super aufgeregt und freudig zu gleich. Ich hab es irgendwie im Gefühl das alles gut wird...

1 Kommentar:

  1. ... und dein Gefühl hatte Recht! Es wurde alles gut und wahrscheinlich wird es sogar noch besser - ick wünsche es dir! <3

    AntwortenLöschen