Donnerstag, 26. August 2010

26. August 2010 oder Tag X

Es ist also soweit.
Ich war heute morgen schon beim Amt um meinen Antrag auf ALG1 abzugeben und wenn alles gut läuft hab ich ab dem ersten September wieder etwas Geld im Geldbeutel. Ich bewege mich gerade so an der Armutsgrenze und muss jeden Cent fünfmal umdrehen...
Heute um 15.30Uhr is es dann auch endlich soweit, ich habe mein Vorstellungsgespräch für den Mediendesign Kurs und ich bin doch etwas aufgeregt. Also bitte alle Daumen drücken!!!
Und das schönste ist, das mein Herzblatt heute Abend wieder kommt und ich freu mir jetzt schon nen Ast ab. <3

Um zu dem leidigen Thema der Motivation mal wieder zurück zu kommen, gibts nix neues zu berichten. Es war gestern auch schon so weit, das ich das PC game Diablo2 (für alle nicht-Game-Nerds: Diablo2) durchgezockt und die Staffeln sechs und sieben von CSI New York durchgeschaut habe. WOW! Mir fehlt sogar die Muse meine tolle IKEA Zeichenrolle anzumalen. Achjeh. Wie ich den Kurs beginn herbei sehne.

Ich habe manchmal so Tage an denen ich alles was ich tue in frage stelle und leider häufen sich diese selbstzerstörerischen Gedanken gerade und ich weiss nicht wirklich was zu tun ist. Ich schiebe es immer noch darauf, das ich einfach seit geraumer Zeit nichts Produktives zu tun habe und vor mich hin vegetiere.

Ich bin jetzt seit über einem Monat in Berlin, die erste Euphorie hat nachgelassen und ich bin angekommen. Ich bereue es zwar immer noch nicht, aber durch gewisse Umstände fühl ich mich gerade nicht 100%tig wohl. Das Amt legt mir mehr Steine in den Weg als gedacht und das nur weil ich mich aus EIGENEN Stücken weiterbilden möchte. Ich verstehe diese Welt, in der ich lebe, manchmal wirklich nicht. Aber wie allen bekannt ist, die mich kennen, ich gebe niemals auf und ich weiss das auch für mich irgendwo ein Plätzchen ist, an dem ich mich komplett wohl fühle. Irgendwann finde ich auch meine Berufung und werde Millionen machen, mit meinen kranken und liebenswürdigen Ideen/Zeichnungen/Gehirnmüll. Wobei es mir wirklich nicht um die Millionen geht...ich möchte einfach nur das tun, was ich mit voller Leidenschaft und Herzblut ausleben kann.

In diesem Sinne, erinnere ich euch nochmal ans Daumen drücken!

Kette: Flohmarkt; Rasierklinge: Tättoowiert; Titten: so gewachsen

Kommentare:

  1. Ooooh die Kette ist traumhaft :) Ich mag sie sehr und dein Blogbild oben mag ich sehr!

    Liebste Grüße,
    Mike.

    AntwortenLöschen
  2. Danke,danke, alled meins und selber jemacht :)

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa, die Kette! Aber ne Rasierklinge auf der Titte...*lach* Ich hätt die ja am Unterarm, so auf kurz-vor-Ellenbeuge- (oder wie das Körperteil heisst *hihi*)Höhe...

    AntwortenLöschen
  4. find die da oben auch gut ^^
    ich fang schonmal an mit dem daumendrücken :)

    AntwortenLöschen
  5. erinnert mich ein wenig an meine neuste errungenschaft.
    so schlüsselketten sind toll. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hey! I'm new on Blogspot, but i'm open for every opinion!! ;)
    Fashion lover ? Maybe you're gonna like my blog.
    See ya ?
    xoxo.
    D-May.

    AntwortenLöschen
  7. Erstmal BRÜLL über deine Beschreibung^^ Flohmarkt usw. Einfach du! Genial! Und der Rest stimmt mich etwas traurig, weil ich dir gern geholfen hätte... Aber nun bist du wirklich angekommen und lebst ein wundervolles Leben mit deinen Lieben! Du bist die Coolst und ein Stückchen in meinem Herzchen. Und jetzt fühl dich verdammt noch mal geschmeichelt^^
    Knutsch <3

    AntwortenLöschen