Freitag, 10. September 2010

10. September 2010 oder endlich Wochenende!

Ich weiss garnicht mehr wann ich mich das letzte mal so aufs Wochenende gefreut hab. Die erste Kurswoche ist rum und es macht nen Heiden Spaß. Trotzdem merke ich die fünf Tage in den Knochen. Ich muss in diesen "Alltag" erstmal wieder reinkommen. Früh ins Bett, früh aufstehen, 40Minuten S-Bahn fahren und in Zehlendorf zur VHS laufen. Hab mich die letzten Tage nur mit viel Kaffee und Zigarrettten über Wasser gehalten :D

Ich wollte hier auch noch ein super tolles "Nachzügler" Bild vom letztem Wochenende Posten...
Ich war am letzten WE mit meiner lieben Kathrin weg und ich hoffe das wir den letzten Abend, diesen Freitag nachholen.

Wie gesagt, der Kurs laugt mich doch mehr aus als ich dachte und deswegen nehme ich mir Heute, für diesen Post mal etwas mehr Zeit und erzähle bisschen aus dem Kurs.
Also, begonnen haben wir mit einer kleinen Allgemeinen Einleitung und "Grundgriffen" für den Adobe Illustrator. Anfangs etwas verwirrend, aber man kommt ziemlich schnell rein. In schnellem Tempo gings dann auch mit Typographie weiter. Ich finde es etwas schade, das der Kurs so kurz ist, daher werden viele Themen nur angeschnitten. Gerade Typo ist so breit gefächert und ich würde mich liebend gerne mehr mit dem Thema befassen, aber ich glaube das ist auch jedem selber überlassen. Ich werd mich die nächsten Tage mal intensiver reinlesen. Carsten, unser Dozent im Bereich Illustrator is en ziemlich netter und verschobener Kerl. Ich nenne ihn den Verrückten Professor.

Weiter gings die Tage mit Adobe In Design und zu beginn hab ich den Sinn dieses Programmes garnicht verstanden. In Design wird hauptsächlich für Magazin oder Buch Gestaltung genutzt. Und die Praktischen Aspekte des Programmes wurde mir dann auch schnell klar. Obs jetzt in Illu oder In Design ist, wir haben bei beiden Programmen mit einfachen Übungen begonnen, die einem anfangs ziemlich dämlich vorkommen, doch weiss ich schon aus meiner Ausbildung, das solche Dinge für das weiter Verständnis nur vom Vorteil sind.

Da wir uns die letzten Tage mit den Geometrischen Grundformen befasst haben, wurden wir gestern gebeten unsere Cams mitzubringen. Yay! Hab ich mich gefreut. :D Die Aufgabe die uns dann gestellt wurde war wirklich Simpel; suche in deiner Umgebung Flächen, z.B. Punkte, Quadrate oder Linien. Wir durften uns um das VHS Gelände austoben und ich war von den Ergebnissen doch etwas überrascht. Es hat Spaß gemacht mal Dinge abzufotografieren, die einem sonst vielleicht nicht aufgefallen wären. Hier ein paar kleine Beispiele...


(Oben: Viereck; Mitte: Punkt; Unten: Linie)



Auserdem sollten wir Bilder und kram mitbringen, die wir selbst gemacht haben oder Dinge die uns gefallen. Leider musste ich feststellen, das bei meinem Umzug wohl ziemlich viel verloren gegangen ist und daher hatte ich nur etliche Skizzen und nicht wirklich was brauchbares zum Zeigen dabei, doch irgendwie waren alle (zu meiner Verwunderung) begeistert. (?) Dabei konnte ich auch sehen, das mein unscheinbarer 17 jähriger Bank Nachbar meeeeeega Kreativ ist, mir sind fast die Augen rausgefallen. Ich weiss jetzt schon, wen ich zur Gruppenarbeit bei mir haben will... :D

Ansonsten gehts mir wirklich sehr gut. Ich habe wieder den Anschluss zum Normalen Leben gefunden. Kein Alk unter der Woche tut mir und meiner Leber auch gut...
Ich freu mich jetzt erstmal tierisch aufs WE, ausschlafen, Party und schillen.
In diesem Sinne, wünsch ich euch allen ein schönes WE und ich geh jetzt erstmal Bier holen.

:x


Kommentare:

  1. Schönes Bild von dir =) Danke für deinen lieben Kommi, ich denk immer bei allem nach ob es auch ok ist, schreib aber dann doch immer was mir gerade durch den Kopf geht, drum die teilweise auch chaotischen Themen. Beim verfolgen meiens Blogs ist es ja eher übersichtlich mit 15 aber ich freu mich immer total wenn sich jemand bei mir meldet.
    Alles Liebe
    Nadine
    PS: Ich mag deinen blog

    AntwortenLöschen
  2. irgendwie mag ich deine frisi :)

    AntwortenLöschen
  3. also bis vor kurzem hab ich mich auch noch gegen treggings gewehrt. schien mir komisch ne hose mit gummizug anzuziehen (der kindergarten lässt grüßen)...trotzdem sind sie für longtops oder kleider drüber recht praktisch.
    keine ahnung mit der roten tasche...vielleicht als eyecatcher???

    vielleicht hast du's ja schon geschrieben und ich habs übersehen...wie ist das mit dem vhs-kurs? machst du den aus interesse oder sozusagen als weiterbildung? und warum geht der über mehrere tage? ich hab auch mal nen vhs kurs gemacht, das war dann immer einmal pro woche.

    AntwortenLöschen
  4. Hi :)

    So lieb von dir :) Kann ich nur zurückgeben, sehr angenehm :)

    LG,Anne aka. http://juicyviolence.blogspot.com/

    AntwortenLöschen