Dienstag, 16. November 2010

16. November 2010 oder "Der fette Vogel bricht den Ast".

Was Internet Chat Communities angeht, bin ich schon ein alter Hase.
Langsam könnte ich anfangen Reviews über Flirt Communities zu schreiben.
Zu meiner neusten Errungenschaft, gehört der JoyClub. Ganz klar, das ist eine reine Fick Seite. So nette Mails wie, "Dich würde ich gerne durch bumbsen!". Bekommt man wohl nur auf dieser Seite.
Was bringt einen Menschen dazu sich auf so einer Seite anzumelden? Logo, Ficken! Mehr ist da nicht dahinter. Wenn das jetzt einige meiner Leser erschreckt, vielleicht sogar abstößt, dann tut es mir (nicht) leid. Wir leben in einer viel zu Prüden Welt und grob über den Daumen geschätzt, wissen doch 60% der Frauen nicht, auf was sie im Bett stehen. Die, die es wissen sind klar im Vorteil.
Ich kann nachvollziehen, das es nicht jeder Manns (Frau) Sache ist, einfach mit einem Fremden Sex zu haben und diesen dann nie wieder zu sehen. Klar verstehe ich auch, das vielleicht einigen dazu, nur das Wort "Schlampe" oder sonstige nette Betitelungen einfallen, jedoch ist es eine Frage wie man mit der Sache umgeht. Ich erhoffe mir nichts dabei. Ich kann Sex und Liebe trennen und steh auch komplett hinter meinen Ansichten und spiele von beginn an mit offenen Karten. Ich tue niemandem weh und kann mich jeden morgen mit erhobenem Haupte im Spiegel anschauen. Ich finde es recht interessant und warum sollte ich mich schlecht fühlen oder sogar dafür schämen? Was die Männer können, können die Selbstbewussten Frauen schon lange! Natürlich ist es eine Frage der Persönlichkeit, da ich mich gerade in einer "komischen" Phase befinde, werde ich wohl wieder auf alt Bewertes zurück greifen und meinen Trieb ausleben. Die Beziehungskiste wieder in die unterste Schublade packen und einfach wieder das tun was ich am besten kann...

Ich glaube es ist langsam an der Zeit, das ich meinen Blog auf FSK 18 stelle (weiß einer wo das geht?). Nicht das mein kompletter Blog irgendwann gelöscht wird und meine herrlich, poetischen Ergüsse dem delete Button zum Opfer fallen.

Meine treuen Leser wissen das meine Mama mitliest. Und ja, sie hat kein Problem damit, das ich so offen schreibe, denn sie kennt mich nicht anders. Auserdem muss das ja auch irgendwo herkommen... (Hab dich lieb, meine Puppe!) Desweiteren möchte ich noch los werden, das ich mich für nichts in diesem Blog zu schämen habe, ich bin so wie das in diesem Blog steht und habe auch kein Problem damit, das fremde Menschen das lesen können (Oh Gott,oh Gott. Das war mir garnicht bewusst).
Deswegen, einfach mal die Fresse halten und weiter ziehen, wenn einem das geschriebene nicht gefällt. Konstruktiver Kritik bin ich aber nicht abgeneigt und diese ist auch herzlichst Willkommen!
(Danke an Nicki)

Kommentare:

  1. Du kannst einstellen, dass dein Blog Erwachseneninhalte hat ;D Das geht unter Einstellungen Grundlegend.. Da einfach mal gucken ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Musste grad sehr schmunzeln über deinen Eintrag. Also mich stören deine Inhalte gar nich, bin aber auch schon groß. Und wenn de irgendein Mädel verschreckst, dann is das auch nix schlechtes, die müssens auch irgendwann lernen ;)

    AntwortenLöschen
  3. wichtig ist immer zu dem zu stehen was man macht und wie man ist, ob in der öffentlichkeit oder nicht.

    es ist gut wie du bist.

    PS: ich will deine mama auch grüßen!! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ist es zu offensichtlich oder eher unangemessen wenn ich das als Kerl lobenswert finde? :)

    AntwortenLöschen
  5. seeeeeeeehr gut dieser eintrag, ich bin für mehr :)
    zum glück bin ich schon ü 18 sonst würde ich mich ärgern ^^

    AntwortenLöschen
  6. Toller Eintrag! :D
    Ich versteh's nicht, dass sich manche Menschen dafür schämen, Liebe & Sex lassen sich meiner Meinung nach prima trennen.

    AntwortenLöschen
  7. trennen geht prima! nur liebe ohne sex is blöd, alles andere geht ;)

    AntwortenLöschen