Montag, 29. November 2010

Leider nein.

Da steckste nicht drin.

Man kann manche Dinge leider nicht beeinflussen. Andere Dinge kann man nicht erzwingen.
Mein Vegan Besuch war dieses WE bei mir. Es war schön, wir hatten eine menge Spaß zusammen, wir haben viel gelacht und sind auf dem Berliner Weihnachtsmarkt Riesenrad gefahren. Doch für mehr reicht es nicht. Ich weiß nicht ob es an mir liegt oder einfach nur daran das es nicht sein soll. Also geht es dann wohl weiter im Text. Ich stürze mich in die Arbeit und lass erstmal wieder etwas Gras über die Sache wachsen.

Arbeit. Ja, einiges steht an. Wie schon auf dem "Plakat" im letzten Post zu sehen ist, rückt der Ausstellungstermin immer näher und ich befinde mich etwas im Verzug. :( Naja, das wird und da ich dann doch zu denen gehöre, die alles auf den letzten Drücker macht, wird die Sache schon gut laufen.

Achja, etwas gibt es dann doch noch zu berichten. Wie dreist kann ein Mensch eigentlich sein? Da sitze ich mit meinem Besuch im Yoyos und futter eine Pizza und Vegane Käsespätzle in mich rein und da kommt ein junger Mann zu mir und drückt mir einfach seine Handy Nummer in die Hand. :D Wie nett ist das denn?!? Ob das wohl an meinem neuen Vegan Shirt (danke nochmal) lag oder an meiner roten Nase... :D



Kommentare:

  1. WHOAAAAA, die Mützeeeeee!!!
    Ich muss auch unbedingt wieder ins yoyos...

    AntwortenLöschen
  2. Schade Süße, aber Pandakopf hoch, das wird schon :D
    Ich komm dich mal besuchen und dann gehen wir für dich auf Männerfang.
    Wär gerne bei deiner Ausstellung dabei :(
    Kuss

    AntwortenLöschen