Mittwoch, 12. Januar 2011

Time is running.

So!

Ich bin wieder in Berlin eingeschlagen. Herrlich diese dreckige Stadt. Mein Herz freut sich und ich werde prompt von einer Streßwelle überrollt.
Eigentlich wollte ich die Punkte aus dem letztem Post bearbeiten, jedoch ist das jetzt so lange her das ich nicht mehr dazu sagen kann, als das ich froh bin das diese schrecklichen Feiertage und der ganze andere Schmuh endlich vorbei ist. Feucht fröhlich war es und die Melancholie meines fortgeschrittenen Alters steckt mir noch tief in den Knochen. 25 und kein Stück weiser. Danke an alle für die lieben Geburtstags Grüße. Johnny W. hat an dem Abend sein bestes gegeben und mein Herzblatt hat mir das Händchen gehalten. Ansonsten war der Besuch bei der Familie ziemlich durchwachsen und ich bin mehr als froh wieder in meinem Bettchen schlafen zu können.

Die Streßwelle.
Ich sollte mir aneignen Texte, was Abgabe Termine und Bewerbungsfristen an gewissen Unis angeht, besser durchzulesen. Ich habe angenommen das ich noch gute drei Monate bis zur Mappenabgabe, in Weißensee (KH Berlin) für den Studiengang Visuelle Kommunikation, Zeit habe.
FAIL!
Heute morgen (nach einem kacka Besuch beim Amt) mache ich den Briefkasten auf und finde voller Vorfreude einen Brief aus Weißensee.
"...Persönliche Mappenabgabe: Montag, 7.Februar 2011 von 10 bis 12 Uhr..."
OMG!
Das sind gerade mal 26 Tage. (26 Tage - mindestens 20 Arbeiten in der Mappe = jeden Tag ein fertiges Bild und sechs Tage schlafen. LOIIIFT!! :D)
Gut das ich am besten unter Druck arbeiten kann.
Und nun heißt es: Liter weise Kaffee. Zigaretten bis meine Lunge schwarz ist und schlaflose Nächte.
Natürlich werde ich euch auf dem laufendem halten, meine Ideen preisgeben und Bilder meiner Werke zeigen.

Hier noch ein schrottiges Web Cam Bild meiner neuen Friese. Aus pink/grün ist nichts geworden, da meine Haare dieses "Spring green" nicht wirklich angenommen haben und ich doch leicht verrückt aussah (daher auch keine Bilder). Ich muss sagen, das ich höchst zufrieden bin.


Tschaui!

Kommentare:

  1. Uh, alles Gute nachträglich & viel Glück beim Stress bewältigen :')
    Die Frisur ist toll, steht dir gut.

    AntwortenLöschen
  2. Haare sind nice. Und Ohren sowieso.
    Wünsch dir noch alles Liebe nachträglich zum Geburtstag. Hab das iwi nich mitbekommen *schäm*.
    Schön, dass du wieder heile im dicken B angekommen bist.
    :-* Küsse

    AntwortenLöschen