Mittwoch, 23. Mai 2012

Der Alltag.



Unser gemeinsames Wochenbett zu dritt neigt sich leider dem Ende. Heute ist der letzte Tag an dem mein Herzmann der Arbeit fern bleibt.
Mutti ist janz schön traurig.
Wir haben den letzten Tag mit einem gemeinsamen Frühstück im Kiez begonnen, das erste Frühstück draußen, seit der Geburt (Mutti kann wieder sitzen, ohne das Gefühl zu haben das mir die Muschi abfällt und all meine Innereien auf dem Boden vor mir landen).



Danach haben wir uns auf die Suche nach etwas zum Anziehen gemacht. Was gar nicht so einfach ist. Ich habe zwar 15 Kilo, von den 30 zugenommenen Kilos wieder unten, trotzdem bin ich noch leicht unförmig und tue mich auch etwas schwer mit dem Selbstbild. Aber hey, ich hab vor zwei Wochen ne kleine Lilo uffe Welt jebracht, da geht das noch...

Wir haben uns heute auch zum ersten mal im Outdoor Stillen probiert und es hat super geklappt. Anfangs habe ich noch versucht der Lilo und meinen Atom Busen ein Tuch über zu werfen, habe das dann aber schnell wieder gelassen, da Wind und Spucktuch zusammen einfach nicht funktioniert. Außerdem bin ich der Meinung das das Stillen eines Kindes etwas ganz natürliches ist und jeder Mensch schon mal Brüste gesehen hat. Deswegen habe ich meine Milchbar rausgehängt und das Lilo Kind angedockt.




Stolze Mutti, ist stolz.

Und ab morgen sind wir zwei Mädels dann tagsüber alleine.
Ein paar Ängste habe ich noch. So Sachen wie, mit dem Kinderwagen und den Öffis unterwegs zu sein (Treppen, usw.) macht mir etwas Kopfzerbrechen. Ich werde dann aber wohl auf Baby Carrier oder Tragetuch umsteigen. 

Volle Tram. Kinderwagen Gedränge. Gestresste Mutti.

Mit einem Kleinkind Termine einhalten ist auch noch so eine Sache.
Wo die kleinen Probleme stecken, wird sich dann wohl erst im Alltag zeigen. Ich bin aber recht zuversichtlich. Mutti wird das schon schaffen! 

Das Lilo Kind macht sich aber auch wirklich super. Im Kinderwagen pennt die kleine die ganze Zeit, im Park auf der Decke fühlt sie sich unglaublich wohl und auch sonst ist sie total Outdoor kompatibel. Vorbildliches Kind! 







Kommentare:

  1. outdoorstillen geht mit tragetuch/trage vorm bauch übrigens super! hat ne freundin von mir so gut drauf gehabt, da hat man gar nich mitbekommen, dass das baby grad gegessen hat ^^ is ja von der kopfhöhe eh quasi schon fast an der milchbar, top bisschen runterziehen, mops raus, guten appetit ;-)

    AntwortenLöschen
  2. biiittte biiitte mehr bilder von lilo :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar!!! Otdoorstillen habe ich damals auch betrieben und jeder der blöd geschaut hat, hat ein neues lächeln von mir bekommen!!! Weiter so ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ich find stillen ist was ganz normales, da braucht keiner blöd schauen -.- wundervolle fotos von glücklichen eltern =))

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie hübsch dein Blog ist, toll. Bin durch Zufall drauf gestoßen und schwer begeistert. Sehr süß die ganzen Vorpostings zu lesen und jetzt das kleine Mäuschen zu sehen, toll. Und sch**** auf die Pfunde, du hast (wie du schon gesagt hast) gerade ein Kind bekommen und da sind die Kilos wohl das Letzte an was man denken sollte ;) Und Outdoorstillen ist voll ok. Ich bin zwar keine Mama aber ich finde es gruselig wenn Menschen sich darüber aufregen. Etwas ganz natürliches. Ihr seid echt eine super süße Familie.

    LG Kitty

    AntwortenLöschen
  6. tolle Stillbilder <3 <3 ich liebe Stillbilder!
    Auf dem Spielplatz/Park war ich heute auch :D schade, dass wir uns nich gesehen haben!
    Würde mich aber gern mal mit dir / euch treffen!
    Bin so gern in F.Hain :D

    Zum Kinderwagen gedrengel in der Tram sag ich nur: tragen :P Da bleibt dir sowas erspart und du bist nich gestresst, sondern lachst die Kinderwagen Muttis aus :D

    AntwortenLöschen
  7. Jaja, ich habe dich durchschaut. Du postest mit Absicht ein Video vom hübschesten Baby der Welt und alle anderen Mütter lassen ihre minderwertigen Kinder fallen und kommen Lilo huldigen, während du dich als Queen Mum mit den besten Chiquita-Bananen vollstopfst, die das Land zu bieten hat!

    HA!

    Im Ernst, Lilo hat ein äußerst einnehmendes Wesen. Sehr sympathisch! Wie von einem kleinen kichernden Kobold geküsst. Falls das Sinn macht.

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann dich gut verstehen. Hatte auch rießigen Bammel davor, als Männe wieder arbeiten gehen musste. Ich alleine mit Kind und 4 Hunden- na toll. Einen Tag, bevor er wieder zur Arbeit musste hatte ich einen absoluten Heultag. Aber je entspannter ich wurde, um so entspannter wurde auch das Babymädchen. Und es ging und gleich relativ "locker" von der Hand. Wir lassen uns nicht stressen und wenn es um Termine geht, lege ich mich- sofern möglich- nicht mehr auf eine Uhrzeit fest- sondern lasse mir da etwas mehr Raum.
    Ansonsten: sehr von Vorteil, die Milchbar immer dabei zu haben- ich habe anfangs alle 2 Stunden gestillt, und wenn ich mich nicht zuhause verkriechen wollte, dann musste ich stillen, wo auch immer ich gerade war. Das irritiert hier in der Umgebung die Leute in der Öffentlichkeit noch sehr. Aber mir egal. Ich gebe meinem Kind nur zu essen. Mit nem Löffel Babybrei reinschieben- da wundert sich ja auch keiner ;-)
    Und zu dem Selbstbild: meine Hebamme sagt, dass es meist nach ca 6 Monaten anfängt, besser zu werden. Deshalb stress dich nicht!
    Und der Rest hört sich bei Euch- bis auf Kinderwagen in Tram ;-) - ja sehr entspannt an.
    Viel Spaß weiterhin! Du rockst das schon!

    AntwortenLöschen
  9. Ich find es herrlich... ich find euch herrlich! Ihr macht das toll :)
    Stillende Mamsen in der Ö-keit sind herzerwärmend, raus mit der Brust, Baby ran! Geglotzt wird eh immer und überall, bei was auch immer...
    Der Lilo-Schlitten rockt und ihr rockt! :) Hach.

    AntwortenLöschen
  10. hach schön.....das sieht doch alles ganz fantastisch aus ;o) drücke die daumen, das es weiter so gut läuft! sag mal - das letzte parkbild, ist das der comeniusplatz? mit grüssen...frau m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp, das is der park am comeniusplatz, ist bei uns direkt umme ecke ;)

      Löschen
  11. und wieder hab ich einen neuen Blog entdeckt, der mir sehr gefällt, hier les ich jetzt öfter! Zumal du gleich ums Eck bist!
    Outdoorstillen auf dem Boxi hab ich auch oft betrieben, ich glaub, da hab ich alle meine Kinder mal gestillt. Warum auch nicht.
    Kinderwagen in der M10 ist wirklich der Horror, das machen wir nur, wenns sein MUSS.
    Ansonsten ist Friedrichshain mit Kids super, ich kanns mir nirgendwo besser vorstellen!
    Viele Grüße aus dem Samariterkiez!

    AntwortenLöschen