Mittwoch, 13. März 2013

Ran an den Mutti Speck!



Wie schon kurz im letzten Post erwähnt geht es nun mal wieder um mich. Da dies ja kein reiner Näh und Baby Blog ist, möchte ich wieder back to the roots und euch wieder ein bisschen an mir teil haben.

Für all die "neuen" Leser kurz zur Erläuterung, ich habe während der Schwangerschaft 30 Kilo zugenommen, habe jetzt noch ca neun Extra Kilo drauf und diese müssen definitiv weg. Ich fühle mich immer noch sehr unwohl in meiner Haut und möchte mich endlich wieder gut fühlen. Vorallem mit Blick auf den kommenden Sommer, möchte ich wieder im Bikini rumhüpfen und mich dabei gut fühlen.

Seit acht Wochen bin ich nun schon im Kanga Kurs und mache das zur Zeit zwei mal die Woche. Dienstags und Freitags jeweils eine Stunde und fühle mich dadurch schon fitter und habe ein gutes Körpergefühl. Damit die Kilos purzeln und ich auch das Gewicht halten kann, muss ich meine komplette Ernährung umstellen und eine Regelmässigkeit reinbringen. Denn meine Esskultur war bisher nicht so das Wahre. Ich habe nun mal eine Schwäche für Laugenbrötchen und Nudeln am Abend. Damit ist jetzt aber Schluss! Mit Hilfe meiner (unglaublich tollen und netten) Kanga Trainerin, die mir einen Ernährungsplan geschrieben hat, der direkt auf mich und meine Geschmäcker zugeschnitten ist, geht es nun an den Speck.

Ich möchte hier nun wöchentlich von meinem "Programm" berichten und hoffe das ich meine Ziele erreichen kann.

Also so sieht es zur Zeit (noch) aus:


Ich bin 173cm groß und ich wiege derzeit 78,8Kilo
Wunschgewicht: erst mal 70Kilo.

Der Ernährungsplan sieht für jeden Tag vier Mahlzeiten vor, mit jeweils bis zu 1690kcal. (Vielleicht kann ich mal den Plan zeigen, das muss ich aber erst mit meiner Kanga Trainerin absprechen)


Heute morgen habe ich nochmal "schön" gefrühstückt und werde nachher die Einkaufsliste abarbeiten und dann kann es auch schon los gehen.

Ich muss am Rande noch erwähnen, das ich noch NIE in meinem Leben Sport gemacht habe oder eine Diät. In meinen "jungen" Jahren hatte ich eher mit Untergewicht und einer kleinen (ausgeprägten und durchdachten) Essstörung zu kämpfen. Wenn ich mich nicht gut fühlte habe ich einfach ein paar Tage (Wochen) weniger bis nichts gegessen und damit war es auch wieder gut. Das das kein guter Weg ist, weiß ich und möchte auch nicht wieder in das alte Muster fallen. Da ich aber trotzdem etwas tun muss, versuche ich es nun auf diesem Weg und bin mir sehr sicher das es klappen wird! Ich bin hoch Motiviert und habe mit den anderen Kanga Mamas auch eine "Base" mit der ich mich austauschen kann und hinter dem steht was ich hier mache.


So, nächste Woche gibt es dann mehr dazu!






Kommentare:

  1. Liebe Dino, schön, mal wieder etwas in diese Richtung zu lesen!
    Auf den Fotos siehst du jedenfalls schon ziemlich gut aus, muss ich sagen. Und neun Kilo ist ja nicht die Menge, aber oft sind ja die paar Kilos das größte Problem :D Aber deine Vorsätze klingen gut und sollten eigentlich erfolgreich werden. Sei tapfer und lass dich von deinen Lesern anspornen ;)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hey Dino!
    Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen dafür! Zu schaffen ist das ganz bestimmt, nur sau schwer... kann selber ein Lied davon singen ;)
    Aber wenn man etwas unbedingt möchte, dann wirds auch funktionieren! Immer positiv denken!
    Freue mich die Posts zu verfolgen!
    Grüßle
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Dein aktueller BMI: 26.3

    Dein wunsch BMI: 23.4

    Normaler BMI für Ihr Alter: 20 - 25

    AntwortenLöschen
  4. Hey Dino, wir haben in etwa diesselben Masse und ich mach auch keinen Sport oder Diät. Ich habe aber seit 2,5 Wochen meine Ernährung umgestellt und siehe da 2 kg sind schon weg. Es bringt wirklich was und das "neue" Essen schmeckt auch.
    Ich drück dir die Daumen das die Kilos nur so purzeln!

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Dir viel Erfolg;-) Sport wäre auch nicht so meins,grins.
    Habe in der ersten SSw 28 kg zugenommen;-(
    Davon ist auch noch einiges übrig.
    Und nu wächst der Bauch erstmal wieder und ich mach mir mal vorerst keine Gedanken ums Gewicht.
    Bin gespannt, ob Du Erfolg hast,,,lass weiter von Dir hören!
    LG der Fadenkäfer;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dino,
    ich wünsche dir viel Erfolg für dein Vorhaben!
    Schön, mal wieder etwas mehr privates, persönliches von dir zu lesen. :)
    LG Myri

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde auch, das du auf den Bildern eigentlich recht gut aussiehst.
    Aber du sollst dich ja wirklich auch wohl fühlen, das ist ja das Wichtigste.
    Ich hab in der ersten Schwangerschaft auch 25 Kilo zugenommen, bis auf 2 Kilo "Andenken" ist auch alles wieder verschwunden. Hat aber eben auch ne Weile gedauert und ähnliche Maßnahmen erfordert.
    Die nächsten beiden Schwangerschaften haben nur jeweils 15 Kilo mit sich gebracht, die waren schnell wieder weg.
    Ich bin gespannt wie du voran kommst und drücke dir alle Daumen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Also... Du bist doch nicht dick! (Aber ich weiß, die anderen sagen das immer, es zählt, wie man sich fühlt ;)).
    Mir geht's ähnlich. Es sind zwar etwas weniger Kilos, aber die müssen auch weg! Ich packs demnächst auch an!
    Viel Erfold :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Ich bin auch gerade am abspecken und vor allem ein bessere Körpergefühl zu kriegen. Ich bin genau so groß wie du, wiege aber leider noch 15-20kg mehr, also ich hab noch einen langen Weg vor mir. Aber dank Sport und Ernährungsumstellung fühle ich mich mittlerweile schon sehr viel besser. Ich drück dir die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  10. Viel Erfolg beim Abnehmen! Ich bin auch 1.73 und hatte ca. 100kg. Richtig abnehmen geht nur so, wie du es jetzt vor hast; mit einem kompetent ausgearbeiteten Plan. Hatte ich auch - von der Ernährungsberaterin meiner Hausarztpraxis.
    Über Kanga ( den Kurs) kannst du ja mal etwas berichten, wenn du magst.
    Alles Liebe und einen vergnüglichen Abend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal, ich hab hier mal einen Post über Kanga verfasst ;)
      http://dinoscloset.blogspot.de/2013/01/whatsefuck-is-kanga.html

      Löschen
  11. Wird schon! Ich müsste den A... auch mal wieder
    von der Couch kriegen und werd mich mit den
    steigenden Temperaturen auch wieder joggend nach
    draußen wagen.

    Lg

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe genau das gleiche Problem.. in der Schwangerschaft 25 kg zugenommen und jetzt müssen noch 10kg runter!!

    Achja, bei unserem Fuchsi ist der Arm etwas abgegangen.. Kann ich das irgendwie reparieren?

    LG

    AntwortenLöschen
  13. dir sieht man wirklich nicht an, dass du 78kg wiegst!!! ich wiege ähnlich viel (seit 2 jahren -.-) und sehe definitv viel dicker aus! ich wünsche dir ganz viel erfolg und drücke dir feste die daumen, dass du schnell zu deinen 70kg kommst!!

    AntwortenLöschen
  14. Viel Glück! :) Bin auch am Abnehmen, bei mir müssen mindestens 30kg runter :(
    Wäre froh, wenn ich so einen Körper hätte wie du! :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen