Mittwoch, 24. April 2013

Ran an den Mutti Speck. Teil 3.



Der letzte Speck Post ist etwas her.
Aber es hat sich viel getan.


Startgewicht: 78,8 kg
Derzeitiges Gewicht: 75,2kg

Und siehe da, mir passt meine alte Hose. Die "Vorschwangerschaftshose" wieder (die saß damals zwar etwas lockerer, aber ich passe wieder rein. Juchu!)

Wie läuft es nun so in den letzten Wochen?!
Ganz gut. Ich habe meinen Essensplan ein wenig gelockert, heißt ich bin nicht mehr so verbissen dahinter und halte mich an jede fitzel Angabe, ich esse mal ein Eis oder auch wieder Nudeln. ich glaube das wichtige an einer Ernährungsumstellung, ist das es im Kopf passieren muss. Ich achte auf mein Futter, lasse aber gerne mal was weg oder ersetzte es durch etwas anderes. Das gute an meinem Plan ist, das er wie ein Baukasten aufgebaut ist und ich mir die Mahlzeiten aussuchen kann. Wenn ich sieben Tage lang bock auf Kernigen Frischkäse habe, dann kann ich sieben Tage lang Kernigen Frischkäse essen, oder eben Geflügel Wiener oder sonst was.

Mein Sport Programm geht nebenher natürlich auch weiter. Da das Kanga Training mit der RandaL(e)ilo immer anstregender wird und sie keine Lust hat bei den Bodenübungen auf der Decke neben mir zu liegen, und lieber an der Musik Anlage die Mucke auf volle Lautstärke dreht, werde ich zum Mai/Juni etwas anderes ausprobieren. Meine Trainerin hat sich von der Kanga Kuru Tante, in Österreich, zur Kanga BURN Trainerin ausbilden lassen und bietet dieses in den nächsten Monaten an. Jeweils einmal die Woche, Abends ohne Babes. Sie ist ganz begeistert und hat schon berichtet, das das Training kein Zuckerschlecken ist. Ich bin gespannt und werde natürlich weiterhin berichten.



Kommentare:

  1. Grossartig...ich schleppe mich heute abend wieder ins Sportstudio...die haben Mittwochs mal bis 23 uhr auf, dann kann ich ganz in Ruhe bis zum Schluss inkl. Stretching rumsporteln...Berichte mal von dem neuen Kurs!

    AntwortenLöschen
  2. freut mich für dich! hört sich gut an :)
    ich habe meine ernährung vor einer weile ebenefalls umgestellt, ist etwas schwer, aber durchaus machbar :)

    AntwortenLöschen
  3. Super ! Glückwunsch ! Was hast Du denn für ein Ernährungsprogramm oder Diät?! Bin gespannt wie es weiter geht...ich hab immer nicht so das durchhaltevermögen

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch :)
    Hast du einen Ernährungsplan erstellt oder wonach genau richtest du dich? Ich will mein Essverhalten auch umstellen.

    AntwortenLöschen
  5. gut schauste aus und ja es beginnt im kopf... und zu verbissen sollte man es auch nicjht angehen, das macht nur verbittert ;-)
    glg sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die Hose ist ziemlich schick, finde ich :) Steht dir gut! Und wenn du so weitermachst, dann sollte es ja auch wohl laufen, dass sie irgendwann wieder locker sitzt. Solang du ohne viel Stress und Wahn da ran gehst und nicht in zwei Wochen 10 Kilo abnehmen willst, ist das doch vielversprechend.

    AntwortenLöschen
  7. Darf ich fragen wie groß du bist? Ich finde dich für das angegebene Gewicht eigentlich alles andere als "dick"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin 174cm groß. Und "dick" bin ich nicht, ich möchte nur wieder auf mein Gewicht vor der Schwangerschaft zurück ;)

      Löschen
  8. Du siehst im übrigen ganz toll aus, liebe Dino. Und das allerbeste ist, dass du dich wohlfühlst mit deiner Ernährung.

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde die Hose passt ganz und gar nicht.Das "zu viel" was an den Seiten raus QUILLT hast du schön mit dem armen verdeckt... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was für ein dämlicher Kommentar. LG, Sabine.

      Löschen
    2. hihi ich hab da extra nichts dazu geschrieben, weil ich da gar nichts mit den Armen verdeckt. Das Shirt steckt in der Hose und hängt da nun mal drüber. Sieht vielleicht so aus, aber mittlerweile bin ich bei 73kg angekommen ;)

      Löschen